Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


disposition:allgemein

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

disposition:allgemein [2017/11/25 15:08] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Disponieren ======
 +
 +Ein Einsatzmittel zu disponieren bedeutet, es für einen Einsatz vorzumerken. Sendet ein Einsatzmittel,​ dass für einen Einsatz disponiert ist, den Status 3, so wird es automatisch diesem Einsatz zugeordnet.
 +
 +<font inherit/​inherit;;#​FF0000;;​inherit>​NEU:​ Seit der ELS-Version 5 können Einsatzmittel zu mehreren Einsätzen disponiert und eingesetzt werden.</​font>​
 +
 +Das bedeutet, dass ein Einsatzmittel,​ dass sich in einem Einsatz befindet und dann den Status 1 oder 2 drückt, aus dem Einsatz entfernt wird. Bis dahin ein normaler Vorgang. Ist das Einsatzmittel aber zuvor für einen weiteren Einsatz disponiert worden, so wird es automatisch diesem Einsatz zugeordnet, wenn es nun wieder den Status 3 an die Leitstelle sendet.
 +
 +Mit der kostenlosen Zusatz-App (nur für Andoid-Smartphones vorhanden) kann der Benutzer auswählen, für welchen Einsatz er welchen Status sendet.
 +
 +Die Mehrfach-Disposition ist sinnvoll für:
 +
 +  * Unwettereinsätze. Hier kann der Disponent schon vorher für jeden Einsatz ein Einsatzmittel disponieren.
 +
 +  * Mehrfachtransporte bei Krankentransportunternehmen. Hier legt der Disponent im Regelfall für jeden Transport einen Einsatz an. Bisher musste eine Fahrt immer erst beendet sein, damit das Einsatzmittel die Statuszeiten für den nächsten Einsatz senden kann. Nun ist es möglich, wie einen Doppel- Dreifach- oder X-Fach-Transport je einen Einsatz anzulegen und zeitgleich das selbe Einsatzmittel einzusetzen. Mit der ELS-Mobile-App kann der Fahrer von unterwegs zu jedem Einsatz einen Status setzen, wenn er die Fahrt beginnt, den jeweiligen Patienten aufnimmt oder absetzt und die Fahrt beendet.
 +
  
disposition/allgemein.txt · Zuletzt geändert: 2017/11/25 15:08 (Externe Bearbeitung)