Hinweise zum Registrierungsvorgang von ELS-Professional


1) Download und Installation der MariaDB-Datenbank
2) Download und Installation der Demo-Version
3) Eingabe des Registrierkeys oder Anschluss eines Dongles

 


BESTELLDATEN


    

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:


LUNASOFT
Neetzer Kirchweg 3
21354 Bleckede
Tel.: +49 (0)5852-9515730
E-Mail: webmaster@lunasoft.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Innerhalb Deutschlands tragen wir die Kosten der Rücksendung der Waren. Außerhalb Deutschlands entsprechen länder- und gewichtsabhängige Rücksendekosten den Transportpauschalen.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Hinweis auf Nichtbestehen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

Was bedeutet das?

1) Beim Kauft einer Dongle-Lizenz besteht das normale 14-tägige Widerrufsrecht.

 

2) Der Verkauf einer computergebundenen Lizenz setzt Ihren Verzicht auf das Widerrufsrecht voraus. Denn dann verfügen Sie über einen Freischalt-Key mit dem die weitere Benutzung der Software nicht mehr zu verhindern ist.

 

 

Lizensierungsarten

1) Computergebunden

Die Lizenz ist fest an den Computer gebunden. Die Keyberechnung erfolgt  auf der Basis vorhandener Hardware-Komponennten. Bei einem Defekt/Austausch des Computers können bis zu max. 2 weitere Registrierkeys vergeben werden. Die bisherigen Lizenzkeys werden ungültig.

2) Dongle-Lizenz

Der Kunde erhält pro Lizenz einen USB-Stick, auf dem sich ein Registrierkey befindet. An dem Computer, an dem der USB-Stick im Computer steckt, wird aus einer ELS-Professional-Demo-Version eine Vollversion (solange der USB-Stick im Computer steckt)

3) Terminalserver-Lizenz

Bei einem Terminalserver ist die Hardware immer dieselbe. Darum gibt es keine unterschiedlichen Keys. In dem Fall teilt der Kunde lediglich mit, wie der Registriercode auf dem Server lautet und wie viele Lizenzen er erwerben möchte.

 

Bezahlarten:

1) Rechnung (nur bei Lieferung an Institutionen)

2) Vorkasse (bei Lieferung an Privatadresse)